fbpx

Unsere Gechichte – DECOTEC, Designer und Hersteller von Waschplätzen und Möbeln für Ihr Bad. Gewachsen aus mehr als 40 Jahren Erfahrung ist DECOTEC eine etablierte Marke unter den Badmöbelherstellern, 100% Made in France und 100% modernes Design.

Ausgezeichnet mit dem Label „Entreprise du Patrimoine Vivant“
seit 2010.

2018_decotec_creation_mont_blanc2018 : Mont-Blanc

Produktionsstart der Kollektion Mont-Blanc

 

2018 DECOTEC lancement gamme illusion2018 : Illusion

Produktionsstart der Kollektion Illusion

 

2017 Decotec lancement de la gamme Organic2018 : Organic

Produktionsstart der Kollektion Organic

 

2017_lancement de la première gamme de meubles avec lumière intégré, Lumina.

2017 : Lumina

Produktionsstart der Serie mit integrierter Beleuchtung, Lumina.

 

2015 Lancement de la gamme Excellence.

2015 : Excellence

Produktionsstart der Kollektion Excellence.

 

2015 Lancement de la gamme Jolie Môme.

2015 : Jolie Môme

Produktionsstart der Kollektion Jolie Môme.

 

2015 Lancement de la gamme Maestro.

2015 : Maestro

Produktionsstart der Kollektion Maestro.

 

2015 decotec lancement de la gamme Bellagio

2015 : Bellagio

Produktionsstart der Kollektion Bellagio.

 

2015 decotec lancement de la gamme virtuose

2015 : Virtuose

Produktionsstart der Kollektion Virtuose.

 

Lancement de DECOTEC Robinetterie : Virgo Modèle déposé

2012 : Virgo

Produktionsstart einer eigenen Linie an Armaturen DECOTEC – Virgo.

 

2010 Remise par le ministère de l'économie et de l'industrie du label "Entreprise du Patrimoine vivant"

2010 : Patrimoine vivant – lebendes Kulturerbe

Erteilung des Labels „Entreprise du Patrimoine vivant“ (Unternehmen des lebenden Kulturerbes) durch das Ministerium für Wirtschaft und Industrie in Frankreich

 

2011_nouveau_robot_5_axes

2011 – ein neuer Industrieroboter 

Schreinerei : Installation und Inbetriebnahme eines 5-Achsen-Sägeroboters

 

2010 Première participation de DECOTEC au salon SHK à Essen - Allemagne

2010 – SHK

Erstmailige Teilnahme von DECOTEC auf der Messe SHK in Essen – Deutschland

 

2010 Première participation de DECOTEC au salon KBB à Birmingham - Angleterre

2010 – KBB Birmingham

Erstmalige Teilnahme von DECOTEC auf der Messe KBB in Birmingham – England

 

2009_Labellisé par l’Observeur du Design, APCI pour le meuble Baltimore

2009 : Baltimore

Design Award durch den Oberservateur du Design APCI für den Waschplatz Baltimore.

 

En 2006, première participation de DECOTEC au salon « Equip’hôtel », puis en 2007 nouvel agrandissement de l’unité de production de 2300 m².En 2006, première participation de DECOTEC au salon « Equip’hôtel », puis en 2007 nouvel agrandissement de l’unité de production de 2300 m².

2007 : Produktionsvergrösserung

2007 erneute Erweiterung der Produktion auf 2300m²

 

2006 Première participation de DECOTEC au salon Equip’hôtel

2006 – Equip’hotel

Erstmalige Teilnahme von DECOTEC auf der Hotelmesse Equip’hôtel

 

2004 : La malle des Indes

2004 : La malle des Indes – der Kofferschrank

DECOTEC geht online unter: www.decotec.fr
Preis der Messe Jury auf der Idéo Bain für die Vorstellung von: la Malle des Indes – dem Kofferschrank

 

2003 Création d'un nouveau matériau de synthèse le Solid Surface avec la vasque Rialto

2003 : Patentierung von Solid Surface

Entwicklung eines neuen Verbundstoffes, dem Solid Surface und damit Vorstellung der neuen Serie RIALTO.

 

2002 Création de la première filiale DECOTEC en Allemagne Lancement de la collection Cube 1re gamme majeure

2002 : Cube

2001 – DECOTEC eröffnet seine erste Filiale in Deutschland mit der Serie CUBE als Vorzeigeprojekt.

 

2001 : Show-room in Paris

2001 – Eröffnung eines Show-Rooms ins Paris auf 280m²

 

1999 - Nouvel atelier de peinture : installation d’un robot de laquage numérique
1998 : der erste Industrieroboter 

Installierung der neuen Lackiererei mit Einzug neuer Technik: Inbetriebnahme eines CNC gesteuerten Lackierroboters.

 

1998 le meuble vasque "Tika", Prix du Design au Salon Sanipolis1998 – Tika

Ausweitung der Produktion mit Gründung der Schreinerei auf 3000m². Die Vorstellung des Möbels Tika bringt den Designer-Preis auf der Messe Sanipolis in Lyon.

 

1997 Création d’une seconde unité de 2 000 m2 pour des matériaux composites

1997 : Vergrösserung der Verbundstoffabteilung

Die Verbundstoffabteilung wird auf eine zweite Produktionsfläche von         2 000 m² erweitert.

 

1995 1re collection Design : Arche

1995 : Arche

Unsere erste Design-Kollektion : Arche

 

1994 - Lancement du porte-serviettes Longchamp

1994 : Longchamp

Produktionsstart des Handtuchhalters Longchamp

 

1992 lancement de la première gamme de meubles : Gaîa1992 : Gaïa

Wir stellen vor – unsere erste Möbelserie : Gaïa

 

En 1991, création sur 800 m² d’une unité de fabrication de matériaux composites, et lancement lagon

1991 : Verbundstoffe

1991 wird auf einer Fläche von 800 m² die Produktionseinheit für Verbundstoffe gegründet. Es folgt die Produktion von Waschtischplatten, ersten Möbeln und Handtuchhaltern.

 

1990 Lancement de la première gamme d’armoires de salle de bains : Transat

1990 : Transat

Produktionsstart der ersten Serie an Spiegelschränken : Transat

 

En 1989, DECOTEC créé une unité de menuiserie et lance une première gamme d’armoire de salle de bains.

1989 : Arcade

1989 wird die Schreinerei neugebaut, DECOTEC startet durch mit einer ersten Serie an Spiegelschränken sowie den Badezimmeraccessoires von: Arcade.

 

1983 : Giesserei und Metallverarbeitung

Ab 1983 wird die Giesserei ausgebaut, gefolgt 1984 von einer Abteilung für die Weiterverarbeitung von Metall und Vorstellung der Serie: Le Tube

 

1980 DECOTEC commercialise des produits d’art de la table en fonte

1980 :  DECOTEC – Einstieg in die Produktion

Von 1974 bis 1980 handelte DECOTEC ausschliesslich mit Tischdekorationen aus Gusseisen. Bis sich 1980 DECOTEC produktiv in Tuffé auf einem Gelände von 1000m² niederliess. Dies war der Beginn der Eigenproduktion von Badezimmer-Accessoires und Sanitärartikeln – die Geburt der ersten Serie: RETRO

 

1974 : DECOTEC la naissance

1974 : DECOTEC – die Gründung

Die Firma DECOTEC wurde 1974 durch Herrn und Frau CHALOT in Paris gergründet. In seinen Anfängen handelte DECOTEC mit Tischzubehör aus Gusseisen deren Herstellung an Subunternehmen beauftragt wurde.

Inscription à notre newsletter

Soyez les premiers informés des dernières nouveautés DECOTEC !

Inscrivez-vous à notre newsletter en indiquant votre email .

(Fréquence  : 1 newsletter par mois)

 
Nous respectons votre vie privée. Cette liste est personnelle à notre société, elle ne fait pas l'objet de revente à des entreprises tierces. Votre adresse électronique sera utilisée à des fins de prospection pour le compte de la société DECOTEC. De plus une double vérification vous sera demandée afin de confirmer votre inscription au regard de la nouvelle réglementation générale sur la protection des données. Vous désirez vous désinscrire ? Vous pouvez vous opposer à l'utilisation de vos données personnelles de manière simple et gratuite en utilisant le lien inclus dans une de nos newsletter ou par email en utilisant le formulaire de contact de notre site internet.